Donnerstag, 23. Juni 2016

schon ein Jahr bei uns

dass die Zeit mit Kindern soviel schneller verfliegt, hätte ich nicht gedacht.
Jetzt sind die Beiden schon über ein Jahr bei uns.
Manchmal rauben sie uns den letzten Nerv und oft haben wir viel zu lachen.





Es war ein Jahr voller Höhen und Tiefen und ehrlich gesagt auch Unsicherheiten,
meine Waschmaschine kennt jetzt ganz andere Zeiten.


Die Mengen an Sand, die ich schon weggefegt habe, könnten einen Sandkasten füllen.
Die Fenster werden grundsätzlich betatscht (jetzt schon etwas weniger) und manchmal werden die Hände an Gardinen abgewischt.
Die ersten Monate haben die Kinder oft die Gelegenheit genutzt um wegzulaufen, an der Hand halten war nicht möglich.

Abends werden mein Mann und ich ganz oft gedrückt und unsere Tochter bedankt sich fast immer für das Mittagessen.
Und und und, ich könnte noch viel schreiben.

Es hat sich vieles mittlerweile geändert, wir kennen uns jetzt viel besser und das Vertrauen wächst, aber ich hätte so gern vieles im Nachhinein anders gemacht.







Wie man hier sieht, hole ich auch ein Stück Kindheit nach :)










Kommentare:

  1. Hallo liebe Taty :)
    hach, so tolle Bilder...ihr seid eine wundervolle Familie!
    Es freut mich zu wissen, dass die Kinder ihr "happy end" bekommen haben. Du und Dein Mann, ihr habt so ein großes Herz und werdet ganz sicher alle noch kommenden Herausforderungen meistern!
    liebst,
    Duni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Taty,das freut mich das es euch so gut geht.
    Wunderbar,schön so glückliche Gesichter zu sehen.
    Wie schön doch ein Familie sein kann.
    Genießt den Sommer,alles Liebe für euch.Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Taty,
    es klingt gut, was du schreibst!
    Ich wünsche dir, dass es noch viele gute und glückliche Momente gibt und dass das Vertrauen, das sich langsam aufbaut, tragfähig wird. Dass die Wunden und Narben in den Kinderseelen heilen und sie fähig werden, Liebe zu geben und Liebe anzunehmen.
    Viel Kraft und Mut für jeden Tag, gerade auch bei Rückschlägen wünsche ich euch!
    Alles Liebe, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Taty, ich habe Gänsehaut.
    Ihr lernt das Leben zusammen zu leben.
    Nicht denken, was man anders hätte machen können; sondern denken: Wie gut, dass Lernen und sich Lieben nie ein Ende hat und immer neu beginnt.

    Ihr seid einfach tolle Menschen - und ihr seid so süß (sage ich mal ganz romantisch) anzusehen. Ihr passt so gut zusammen, als wäre es nie anders gewesen.

    In Gedanken dabei - herzliche Grüße von Gisa

    AntwortenLöschen