Donnerstag, 24. März 2016

Guck mal, für Dich

 vor ein paar Tagen klingelte mein Sohn an der Tür, als ich aufmache, streckten mir die kleinen Händchen ein hübsches, frischgepflücktes Sträußchen aus Krokus entgegen: "Mama, für Dich!!!"
......"Danke mein Schatz,.....äääähhh.....Schluck, ....ääähhh, wo hast Du die denn her?....Schluck.
Da wir vorhaben hier länger zu wohnen, musste ich natürlich schnell hin, zum Nachbarhaus, alle wunderschönen Krokusse waren abgepflückt und plattgetrampelt, Schwester war mitbeteiligt.
Nachbarn nicht Zuhause aber am nächsten Tag haben wir es ihnen gebeichtet mit einem Trostblümchen entschuldigt, nette Leute.





Worauf ich mich besonders freue, ist unser Garten, ich bin gespannt, was da noch alles aus der Erde kommt und was es für Sträucher sind, die noch kahl stehen, dummerweise habe ich die Vorbesitzer nicht danach gefragt.



Ausserdem hoff ich, dass die Kinder sich auch für den Garten begeistern lassen, habe nämlich etwas mit ihnen vor und dieses tolle Buch soll uns dabei helfen.








....wenn die Hasen uns nicht alles wegfressen, fasst jeden morgen sehen wir welche im Garten hoppeln, jetzt haben sie auch Nachwuchs, sehr niedlich die Kleinen.
Leider hatte unsere Masche schon einen gefressen :(
unsere Katze hat sich sehr schnell eingelebt


Frohe Ostern wünsche ich Euch, kommt jetzt zwar so nebenbei erwähnt, ist aber das Wesentliche.
Ich weiss, dass ich das Loch in meinem Herzen mit nichts füllen kann, 
nicht mit Haus oder Garten, nicht mit Familie oder Freunden,
es ist zu gross, es fällt alles durch,
deswegen ist Jesus für uns gestorben und am dritten Tag auferstanden und das ist mein Ostern.
Alles Liebe 
Taty

Kommentare:

  1. Liebe Taty,
    ein schönes Sträusserl auch wenn gemopst und euer Garten ist so schön groß das wird sicher ein Traumgarten werden. Ich bin gespannt auf Bilder davon
    schöne Ostern für dich und deine Familie
    herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Taty,
    meine Nachbarin hat gestern auch bei mir geklingelt, grins...mit Blümchen in der Hand...wie witzig, ihr Sohnemann hat Ihr einen Strauß mit Narzissen geschenkt...allerdings aus meinem Garten! Ich war aber auch nicht böse, fand es sogar süß das der Kleine an Mami gedacht hat (die Blumen kommen nähstes Jahr ja wieder)
    Ich finde ganz spannend, das Du keine Ahnung hast, was bei Dir im Garten wächst, bestimmt aber nur schöne Sachen.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Osterfest
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. so eine entzückende geschichte, mit "schluck"momenten und happy end! :-)
    herzlichste grüße & beste wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen