Mittwoch, 24. Februar 2016

Neues Jahr, neues Haus

Ja, das ist es, unser neues Haus!
Es kam alles sehr überraschend, die alten Besitzer waren schon ausgezogen und hatten es sehr eilig das Haus zu verkaufen.
Wir sahen das Haus bei Ebay-Kleinanzeigen und besichtigten es ein paar Tage später, ein paar weitere Tage später saßen wir schon beim Notar.
Wir fühlen uns im Haus und Garten schon richtig wohl auch wenn wir die Nachbarn ( die schon Freunde sind) und die tolle Lage etwas vermissen.




Meine Landhaus-Küche musste ich im alten Haus lassen, sie hätte vorn und hinten nicht reingepasst aber mit dieser habe ich mich mittlerweile auch angefreundet.






 
   



Mittlerweile kehrt mehr Ruhe ein, der Alltag normalisiert sich und wir haben wieder mehr Zeit zum Einrichten, Dekorieren, Spielen, Basteln und Fotografieren.
......ich höre jetzt lieber auf, denn hier neben mir sitzen zwei kleine Störenfriede und jammern:
 ,, wie lange dauert es noch Mama?"

Machst gut





Kommentare:

  1. OHHHH des schaut ja schooo scheeeen GMIATLICH aus,,,,
    mei i woas des is soooo vuiii ARBEIT,,,,
    aber wenns dann einigermassen FERTIG is
    dann is ma GLÜCKLICH gell

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Hej, ich hab dich gerade erst entdeckt.
    Danke für deinen lieben Besuch bei mir.
    Schön, dass ich dich gefunden hab.
    Ein neues Heim ist doch immer wieder spannend. Da liegt viel Arbeit hinter dir.
    Aber es sieht sehr fein aus.
    alles liebe
    barbara

    AntwortenLöschen
  3. Na, das geht ja Hals über KOpf bei euch!!!!!! Ich bin gespannt auf wietere Fotos vom neuen Heim!!
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ein wundervolles Zuhause habt ihr, so schön und genau meins. Mein Liebling ist das kleine Herzschränkchen. Da habe ich deinen Blog ja genau zum richtigen Zeitpunkt entdeckt. Herzlichst, Sina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Taty,

    herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Heim! Es sieht alles sehr nett und heimelig aus bei euch.
    Wohnt ihr nun gar nicht mehr in Wewer?

    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen