Freitag, 17. Oktober 2014

Flohmarkt-Geschirr und Verlosung

Wir haben ein so süßes, französisches Café in der Stadt,
so richtig shabby ist es dort und jeder Teller und Tasse schauen unterschiedlich aus.

Das Geschirr dort ist auch alt und wurde wahrscheinlich auf dem Flohmarkt zusammengesucht 
aber obwohl es so unterschiedlich ausschaut, passt es trotzdem wunderbar zusammen.

Da ich mit meinem Geschirr nicht mehr zufrieden war, habe ich mir  auch vorgenommen, mein Teeservice selbst vom Flohmarkt zusammenzustellen.







Gedacht, getan, ich musste nicht lange suchen, fast auf jedem Flohmarkt gibt es altes Geschirr.
Geschirr aus Omas Zeiten finde ich sehr romantisch.






Für die Wand habe ich auch Geschirr gekauft, habe aber die Idee dann doch verworfen und die alten Bilder dran gemacht.


Passend zum Thema, möchte ich eine kleine Verlosung starten, Es sind Duftkugeln aus Keramik, die man individuell füllen kann,
ich hatte hier Lavendelblüten drin aber auch geraspelte, wohlriechende Seife oder 
Wintergewürze ist eine der Möglichkeiten.

Mitmachen könnt Ihr, indem Ihr bis zum 1.11 unter diesen Post einen Kommentar schreibt tippt
und schreibt, was man in die Kugeln noch so Schönes füllen könnte.
Über das Verlinken würde ich ich natürlich freuen.



Viel Spaß beim Reinhüpfen.

Kommentare:

  1. Liebe Taty,

    die Kugeln kann man auch mit Bonbons oder Pralinen füllen.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. HAAALÖLLEEE
    mei i mog so zamgsamelts ah sooo gern,,,
    oba i hob bald koan PLATZ mehr...ggggg
    MEI bei der VERLOSUNG dat i gern mitmacha
    HOB die BUIDL verlinkt::: freu;; FREU,,,,
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Da würde ich ja gerne mitmachen, liebe Taty! Ich würde jetzt im Moment getrocknete Pfefferminze und andere Gartenkräuter hinein tun und in der Adventszeit getrocknete Orangenschale oder Lebkuchengewürz oder Glühweingewürzmischung... Hatte ich letztes Jahr in Säckchen auf den Heizungen verteilt und das war sooo lecker!!!!
    Also, falls ich gewinne, weiß ich genau, was ich damit mache!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Taty,
    ich habe mir vor ein paar Wochen auch das alte Geschirr meiner Oma aus dem Keller geholt. Es ist mit Streublümchen versehen. Einfach schön! Die Kugeln würden auch gut dazu passen.
    Liebe Grüße
    Lisa
    (langen.lisa@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Taty
    Vielen Dank für Deinen Tipp. Ich habe den LINK gelöscht! Der wunderschöne Waldhaus Blog wurde wahrscheinlich gelöscht und neu besetzt ;-)....Schade!!!

    Dein Nähzimmer ist total süss... den blauen Ikea Stoff habe ich Jahrelang gesucht....sieht einfach genial aus an Deinen Schrank!!! Liebe Grüsse und nochmals VIELEN DANK fürs Melden!!! LG conni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Taty,

    danke für deinen Lieben Kommentar auf meinen Blog. Nun muss ich auch bei dir vorbeischauen und stöbern.
    Wunderschön hast du es hier.
    Dein Geschirr finde ich wunderbar. Buntes Geschirr finde ich eh sehr praktisch, wir selber haben das Bunzlauer Geschirr daheim, in all erdenklichen Dekors :o) ... aber ich hab auch viel geerbtes.

    Die Duftkugeln sind wunderschön, da mache ich doch gerne mit.
    Ich würde sie bald zur beginnenden Weihnachtszeit mit Weihnachtsgewürzen befüllen: mit Zimt und Kadarmom, und Nelken oder Glühweingewürzen oder Lebkuchengewürzen oder Christstollengewürzen ... oder oder oder ... ein bisschen Tannengrün ( z.B.Wacholder riecht sehr intensiv) ... hmmm ... ich kann es jetzt schon riechen :o) .... und dann würde ich mal weiter sehen was das Jahr und die Jahreszeiten noch so an verschiedenen Düften zu bieten hat ... Frühlingsbrise ... Sommerbriese ... in Form von Seifen, Blüten ... etc. .... ui jetzt bin ich im Duftrausch ... :o)

    Liebe Grüße

    Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. It all looks so charming, Taty! Lovely to visit here again and see all that you have been creating. Hugs, G

    AntwortenLöschen