Mittwoch, 14. August 2013

Sommerfreuden

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll,
schon so lange her, als ich das letzte Mal gepostet habe, meine Cousine aus Russland fragte mich, wann es die Urlaubsfotos gibt :)
Aber vorher kommen noch die anderen Ereignisse.
Was bin ich dankbar für das schöne Wetter, den Urlaub und dass ich seit über einen Monat nicht mehr krank geworden bin, seitdem ich in der Schule arbeite, bin ich mindestens 1 Mal im Monat krank.

Wir hatten dieses Jahr eine reiche Ernte an roten Johannis-Beeren, ich habe mich entschieden Sirup zu machen.










***

In unserer Küche haben wir eine der beiden Türen zugestellt, um Platz zu gewinnen,
der Kühlschrank musste weichen,
so gefällt es mir viel besser, auch wenn die Tür nicht mehr nutzbar ist,








die Fotos von der neuen Sitzecke werde ich mal bei Gelegenheit zeigen,
Hauptsächlich hatten wir Urlaub Zuhause, mit Werkeln, Hobby und Garten
aber es bot sich auch eine tolle Gelegenheit, mit Freunden ein paar Tage in Dresden und in der Böhmischen Schweiz zu verbringen.
Achtung, jetzt kommt eine Bilderflut.



























Kommentare:

  1. Liebe Taty,

    willkommen zurück :)
    Nichts geht über die Gesundheit! Das ist prima, dass es Dir wieder gut geht!
    Und feine und leckere Dinge hast Du da gezaubert...mmhhm. Deine Küche sieht sehr hübsch aus!
    Ich wünsche einen schönen Tag und sende ganz liebe Grüße, Duni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Taty,
    eine wunderschöne Bilderreihe zeigst du da.
    Das kenne ich ja auch alles, ich alte eingesessene DDR-Liese. ;-)
    Wunderschön da. Ich fahr immer wieder sehr gern hin.

    Deine Küche ist wirklich süß - und ebenso süß sieht dein rotes Produkt aus! Lecker! Das ist eine gute Idee - Sirup - ich habe noch Beeren eingefroren ...

    Bleib schön gesund, du Liebe, und sei <3lichst gegrüßt
    von Gisa.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Taty,
    sooo schöne Bilder zeigst du uns und deine Küche ist gaaaanz toll...genau mein Geschmack!!!!
    Na und deine Urlaubsbilder sind klasse...da werde ich gleich noch mal schauen.Wir wollen irgendwann auch einmal dorthin und du hast uns einen sehr schönen Einblick darüber gegeben.
    Lecker sehen deine Ergebnisse von den roten Johannisbeeren aus.Ist aber eine ganz schöne Arbeit ,oder?Habe letztes Jahr auch einiges gemacht und dieses Jahr war ich etwas faul...lach
    Ich freue mich,dass du in den Ferien nicht krank geworden bist und es soll noch ganz lange anhalten!!!
    GGGGGGlG Diana

    AntwortenLöschen