Donnerstag, 8. März 2012

Pause für Ofenkartoffeln

Seitdem wir einen Kamin haben, hatte ich schon viele Ideen, was ich darin bruzzeln könnte.
Mein Schatz war von Manchem nicht begeistert und so beschränke ich mich auf Ofenkartoffeln :)
Es ist sooooo einfach, solltet Ihr einen Ofen haben und ihn noch heizen, dann unbedingt ausprobieren, schmeckt nämlich besser, als aus dem Backofen.




Man nehme:
große Kartoffeln:  waschen, trocknen, in Alu-folie wickeln, in den Ofen schmeißen, wenn ordentlich Glut da ist (aber kein Feuer mehr), 20-30 Min drin lassen, je nach Größe der Kartoffeln, in der Hälfte der Zeit sollte man sie unbedingt mal drehen.

Schinkenspeck, 1 große Zwiebel und ca. 10 Champignons:   ordentlich anbraten und würzen.

Kräuterquark mit Joghurt oder etwas Schlagsahne:  herstellen, alles zusammen garnieren und fertig!!

das Ganze geht natürlich auch im Backofen :)



::::::§§§§§§::::::

Ganz herzlich wollte ich mich bei Euch für die wertvollen Tipps, zu meinem vorletzten Post bedanken!
Ihr habt die besten Ideen und ich werde drauf zurück greifen!!
DANKESCHÖN!!!


Kommentare:

  1. Mmmmhhhh lecker die liebe ich auch !!!!
    Herzlichstes,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  2. Also ich lieeben Ofenkartoffeln!!! und das Foto sieht lecker aus auch so lecker mit schön viel Speck und zwiebeln.
    Wir haben seit fast 5 jahren einen Ofen, aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen da etwas rein zu schmeissen ausser holz;)) musste jetzt echt schmuzeln, aber die idee ist gut und ich werde es probieren hoffentlich finde ich sie in der ganzen asche wieder;-))
    Dann berichte mal, wenn Du neue Kaminrezepte hast...ha...ha...
    Liebe Grüße Domi

    AntwortenLöschen
  3. : )
    Danke, es soll sogar Vorrichtungen fürs Grillen in Kamin geben.....
    der sollte dann aber mit gutem Buchenholz geheizt werden.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Taty,
    erst vor drei Tagen gab es bei uns auch Ofenkartoffeln mit Kräuterquark, da es mein Mann liebt.

    Ich wünsche Dir eine gute Nacht und süße Träume, und für morgen einen wunderschönen Tag mit vielen großen und kleinen Glücksmomenten.

    Lieben Gruß
    Liane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe taty,
    das ist ja ne witzige Idee, die Ofenkartoffel wirklich in den Ofen zu tun, das mach ich auch!!!!Ich wollte nie den Backofen anmachen wegen 3 Kartoffeln, aber so ist das genial, wann schmeißßt Du die nächsten rein???-Sach Bescheid:-))))
    GGGGGLG Antje

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie lecker!!
    Das muss ich demnächst auch mal wieder machen :)
    sonnige Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  7. Mmh, lecker!!! ich mag Ofenkartoffeln auch sehr, liebe Tati!
    Hab einen feinen Tag!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie lecker schmecker......klasse Idee, liebe Taty......ein schönes WE und ganz liebe Grüßkes, Anna!

    AntwortenLöschen
  9. deftig lecker ... hmmmm ...
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  10. Lecker! Das ist genau nach meinem Geschmack! GGLG Anja

    AntwortenLöschen